PNF

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

Stimulation der Rezeptoren
Koordination
Kräftigung der Muskulatur
Herstellung eine Muskegleichgewichtes

Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet PNF für:

  • Schlaganfall,
  • Multiple Sklerose
  • Nach Unfällen
  • Verletzungen
  • Beschwerden an Wirbelsäule und Extremitäten

Mit der Propriozeptiven Neuromuskuläre Fazilitation wenden wir eine Behandlungstechnik an, um ein ökonomisches Muskelzusammenspiel zu erreichen.

Unser menschlicher Körper besitzt Bewegungsfühler, sogenannte Rezeptoren. Diese sorgen bei uns Menschen dafür, dass wir – ohne hinsehen zu müssen – wie wir unseren Körper bewegen oder in welcher Position er sich befindet. Diese Wahrnehmung bezeichnen wir „propriozeptiv“. Mit unsere PNF-Therapie fördern wir Ihre Bewegungsorganisation durch eine Stärkung Ihrer Wahrnehmung der Rezeptoren. Unsere Therapeutinnen stimulieren die Rezeptoren in Ihren Muskeln, Gelenken und Sehnen und aktivieren dieses. Ihre Rezeptoren, Nerven und Muskeln („Neuromuskulär“) werden wieder zusammen arbeiten, und Sie können alltägliche Bewegungen leichter ausüben („Fazilitation“).

Bevor wir eine PNF-Therapie durchführen, untersuchen wir Ihre Bewegungsfähigkeit, um bereits bestehende Fähigkeiten im Therapieverlauf gezielt zu schulen. Ihre Bewegungs- und Haltungskontrolle werden wir durch regelmäßige Wiederholung und gezielte Übungen verbessern. Auch werden wir Ihre Schmerzen lindern und Ihre Sicherheit im Alltag wiederherstellen.

Unsere PNF-Therapie eignet sich insbesondere bei Bewegungsstörungen, die durch Krankheiten wie Multipler Sklerose, Schlaganfällen, Querschnittslähmung oder Morbus Parkinson verursacht werden. Aber auch bei Sportunfällen oder Rückenschmerzen wird sich unsere PNF-Therapie als sehr hilfreich erweisen.

Physiotherapie

Wellness-Angebote

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen?

Unser Team beantwortet Ihnen gerne alle Frage, Sprechen Sie uns an!